Hellgoth Bedachungen GmbH & Co. KG
Hellgoth Bedachungen GmbH & Co. KG

Norbert Hoch 45 Jahre bei Hellgoth-Bedachungen

Diese Woche beginnen viele Auszubildende ihr Berufsleben. Dies war Anfang September 1974 auch für Norbert Hoch so.   Am 01. September 1974 begann er seine Ausbildung zum Dachdecker in der Bleicherstraße bei Wolfgang und Bernd Hellgoth und ist der Firma seither treu geblieben.

Er ist einer der loyalsten Mitarbeiter, die die Firma je hatte. Er ist immer da, wenn´s klemmt oder auch etwas Außerordentliches wie ein Sturmschaden oder ein anderer Notfall vorliegt.

Auf ihn ist immer Verlass, erzählt Frank Hellgoth, und freut sich darauf eine weitere gemeinsame Zeit mit Herrn Hoch zusammen zu arbeiten.

 

Seine Ausbildung hat bei den beiden Brüdern Bernd und Wolfgang Hellgoth gemacht.
Zu dieser Zeit war auch der damalige Senior-Chef, Georg Hellgoth, welcher den Betrieb in Biberach 1934 gründete, noch täglich bei der Arbeit. 2004 übernahm dann Frank Hellgoth die Firma. Somit hat Norbert Hoch drei Generationen der Geschäftsführung kennengelernt.

 

Für diese außerordentlich lange Betriebszugehörigkeit wird Herr Hoch mit der Ehrenurkunde der Handwerkskammer Ulm und der Ehrenurkunde des Landesverbands der Dachdecker Baden-Württemberg ausgezeichnet. 

Von Frank Hellgoth erhielt er ein ganz persönliches Geschenk.

40-jähriges Betriebsjubiläum - Norbert Hoch

Norbert Hoch für 40 Jahre Fa. Hellgoth geehrt

 

Zum Jahresabschluss 2014 hatte Frank Hellgoth, Geschäftsführer der Fa. Hellgoth-Bedachungen, die Ehre, Herrn Norbert Hoch die die Ehrenplakette, Ehrennadel und Ehrenurkunde des Zentralverbandes des deutschen Dachdeckerhandwerks zu übereichen. Herr Hoch ist bereits seit 1974, also 40 Jahre, ununterbrochen für die Firma tätig.

Er ist einer der loyalsten Mitarbeiter, die die Firma je hatte. Er ist immer da, wenn´s klemmt oder ein
Sturmtief Lothar während den Weihnachtsfeiertagen für Arbeit sorgt. Auf ihn ist immer Verlass.

Seine Ausbildung hat er bereits bei den beiden Brüdern Bernd und Wolfgang Hellgoth gemacht.
Zu dieser Zeit war auch der damalige Senior-Chef, Georg Hellgoth, welcher den Betrieb in Biberach gründete noch täglich bei der Arbeit. Somit hat Norbert Hoch drei Generationen der Geschäftsführung kennengelernt.

Zudem wurde Herr Hoch auch mit der Ehrenurkunde der Handwerkskammer Ulm für 40-jährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet. Von Herrn Frank Hellgoth erhielt er ein ganz persönliches Geschenk.